Samenspende

Eine Geste der Solidarität, um Paaren bei der Verwirklichung ihres Traums von der Gründung einer Familie zu helfen.

Next Fertility ProCrea begleitet seit über 20 Jahren Paare bei Verfahren mit einem männlichen Samenspender. Dabei wenden wir ein strenges System zur Auswahl des Samenspenders an, in das alle Empfehlungen der wichtigsten nationalen und internationalen wissenschaftlichen Gesellschaften integriert wurden.

Wir arbeiten sowohl mit unserer eigenen internen Bank als auch mit ausgewählten internationalen Biobanken zusammen und bieten so die besten Bedingungen für Behandlungen mit Keimzellen von Spendern. Dies gibt uns die Gewissheit, dass alle Spender einer umfassenden Reihe von medizinischen, genetischen und psychologischen Tests unterzogen werden, bevor sie in die Spenderprogramme aufgenommen werden.

Die Spende selbst ist eine völlig altruistische und selbstlose Geste.

Auswahl der
Samenspender

Um die besten Ergebnisse bei der Behandlung mit Spendersamen zu erzielen, ist es wichtig, sich auf eine erstklassige Samenbank zu verlassen, die die erforderliche Sicherheit bietet.

Unsere Bank arbeitet mit einem der anspruchsvollsten Auswahlverfahren für die Spender, zum dem auch Tests auf sexuell übertragbare und genetische Krankheiten gehören. Außerdem müssen die Parameter des Spermas aller Spender über den Standards und Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation liegen.

Was für ein Mensch
wird Ihr Spender sein?

Wir wählen den Spender aus, der am besten den phänotypischen Merkmalen des männlichen Partners des Empfängerpaares entspricht: d. h. er weist die gleiche Blutgruppe, den Hauttyp, die Augenfarbe, die Haarfarbe und den -typ, das Gewicht, die Größe etc. des männlichen Partners auf.
Wir können auch den auf genetischer Ebene besten Spender auswählen, wozu wir einen genetischen Kompatibilitätstest zwischen der Patientin und dem Spender durchführen.

Anforderungen an die Spender

Die Samenspender müssen zwischen 18 und 40 Jahre alt sein und bestimmte medizinische und psychologische Anforderungen erfüllen.

Wir führen eine ausführliche Anamnese durch, erfassen die Reproduktionsgeschichte (ob Kinder, Schwangerschaften oder Fehlgeburten in den Beziehungen vorgekommen sind), den Beruf, den Lebensstil etc., um alle möglichen Informationen über den zukünftigen Spender zu erhalten.

Auswahlverfahren

Die Samenspende wird wie folgt durchgeführt:
Wir müssen die Vorgeschichte und auch die Familiengeschichte im Detail kennen.

Es ist wichtig zu überprüfen, ob sich der Spender in einem einwandfreien Gesundheitszustand befindet.

Alle unsere Spender müssen sich den folgenden Untersuchungen unterziehen:

  • Genetik: Karyotyp, Mutationen im CFTR-Gen (Mukoviszidose), SMA, CARRIER SCREENING (für spätere genetische Kompatibilitätstests mit dem anfragenden Patienten erforderlich)
  • Biochemie:
    Thalassämie, Favismus (G6PdH), reaktives Protein C, allgemeine klinische Chemie
  • Infektiologie:
    1. MITTELS PCR (POLYMERASE-KETTENREAKTION): HIV, HCV, HPV, CHLAMYDIA T., NEISSERIA G., UREAPLASMA U., MYCOPLASMA H., MYCOPLASMA G., TRICHOMONAS V.
    2. MITTELS SEROLOGISCHER UNTERSUCHUNG: CMV (IGG, IGM), HIV, TREPONEMA P. (VDRL), TREPONEMA (TPHA), HTLV, HEPATITIS-B AGHBS, HEPATITIS-B ABHBS, HEPATITIS-B ABHBC, HEPATITIS-A IGM, HEPATITIS-C AB
    3. MITTELS KULTUREN: GARDNERELLA V., STREPTOKOKKEN, UREAPLASMA U., MYCOPLASMA H. UND ALLGEMEINE BAKTERIOLOGIE

Die bakteriologische Kontrollen werden regelmäßig während des Spendezyklus am Ejakulat durchgeführt, während das vollständige Screening (Biochemie und Infektiologie) 180 Tage nach Abschluss des Spendezyklus wiederholt wird.

Wenn die Samenprobe alle oben genannten Anforderungen erfüllt, gehen wir zur zweiten Untersuchungsphase, der Analyse der Samenprobe, über. Zusätzlich zur Bestimmung der üblichen Parameter für die Spermienqualität unterziehen wir das Sperma einer bakteriologischen Untersuchung, um alle pathogenen Mikroorganismen, die bei der In-vitro-Fertilisation zum Versagen führen könnten, auszuschließen.
Sobald alle psychologischen, medizinischen und genetischen Tests durchgeführt worden sind, werden die Spender als geeignet betrachtet und können mit dem Spenden beginnen.

Sie möchten Spender werden?

Haben Sie weitere Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und wir werden alle Ihre Zweifel bezüglich unserer Behandlungen, Techniken und Werbeaktionen lösen.

Team.

Die Patienten und Patientinnen werden seit 20 Jahren von einem Team von mehr als 40 Fachleuten zum Leben begleitet.

Haben Sie mehr Fragen? Wir freuen uns, Ihnen behilflich sein zu dürfen.

Kontaktieren Sie uns und wir werden all Ihre Zweifel bezüglich der Behandlungen, Techniken und Angebote beseitigen

Infórmate sin compromiso

Rellena este formulario e intentaremos contestarte lo antes posible.

* Todos los campos son requeridos.

Datos de la consulta
Este sitio está protegido por reCAPTCHA y Google Política de privacidad y Términos de servicio.

Fordern Sie unverbindlich alle Informationen von uns an!

Füllen Sie das folgende Formular aus und wir werden versuchen, so schnell wie möglich zu antworten.

* Alle Felder sind erforderlich.

Informationen bezüglich Ihrer Anfrage.
Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

¿Quieres ser donante?

¿Quieres ser donante?

¿Quieres ser donante?